Villa Giove, Solta, mit beheiztem Pool, nahe dem Meer Grohote

Strände und Buchten

Tauchen Sie ein in die Schönheit vieler Buchten auf der Südseite der Solta. Nehmen Sie ein Bad oder versuchen Sie Ihr Angelglück in türkisfarbenen Oasen. Genießen Sie die Aussicht, die Natur, die Schönheit und die Ruhe der Strände – perfekte Orte zum Entspannen und Erholen.

Šolta ist eine Insel, die es noch zu erleben gilt – ihre südlichen Buchten sind ein absolutes Muss. Hervorragend geeignet, um Abenteuer oder Tagesausflüge zu erkunden. Genießen Sie beim Schwimmen, Tauchen, Sonnenbaden oder Angeln. Sie werden vom dunkelblauen offenen Meer fassungslos sein, wenn Sie sich vom Ufer entfernen. Werfen Sie einen Blick auf die nahe gelegenen Inseln Vis und Hvar. Im Südwesten nehmen Sie die Route von Maslinica, um auf die andere Seite der Insel und zu den Kaps in der Nähe von Brač und der Bucht von Livka zu gelangen. Im Südosten finden sich zahlreiche versteckte Buchten.

SÜDLICHE BUCHTEN

Šešula Bucht

Eine beliebte Bucht, die ganz in der Nähe von Maslinica liegt. Es ist mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar.

Die Bucht bietet einen natürlichen Schutz vor dem Südwind Jugo aber auch vor dem Nordwind Bura. Aus diesem Grund ist die Bucht Šešula eine der beliebtesten Buchten des mitteldalmatinischen Archipels.

Abgesehen von diesen Fakten werden Sie von der Aussicht und dem hervorragenden gastronomischen Angebot begeistert sein.

Poganica Bucht

Eine kleine Bucht südwestlich der Šešula-Bucht. Sie erreichen es zu Fuß über einen Schotterweg. Vom Ende des Weges bis zur Bucht benötigen Sie nur etwa zehn Minuten.

Die Bucht selbst wirkt idyllisch. Es gibt einen kleinen Strand mit einem Einfamilienhaus.

Es ist umgeben von intakter Natur mit vielen aromatischen Kräutern aus dem Mittelmeerraum.

Zaglav Bucht

Eine kleine Bucht in der Nähe von Grohote. Es wird auch Vela Luka genannt. Es kann mit dem Boot oder zu Fuß über einen Fußweg von Grohote aus erreicht werden.

Hier können Sie das wunderschöne türkisfarbene Meer genießen. Es gibt nur wenige authentische Steinhäuser am Ufer.

Tatinja Bucht

Eine kleine Bucht in der Nähe von Grohote. Man kann sie mit dem Fahrrad oder zu Fuss über ein Schotterweg von Grohote erreichen.

Sie kann mit dem Boot erreicht werden, aber die Tiefe des Ankerplatzes beträgt etwa 5 bis 10 m. Diese Bucht ist bei Klippentauchern sehr beliebt.  In der Mitte der Bucht sind zwei Felsen zu sehen, die an zwei Inseln erinnern.

Es gibt einige kleine Strände, die gut vor Nord- und Südwinden geschützt sind. Das Meer ist kristallklar.

Jorja Bucht

Die Bucht, die der Bucht Tatinja am nächsten liegt.

Es kann über einen Dorfpfad, aber auch mit dem Boot dank eines recht großen Ankerplatzes erreicht werden. Es gibt einen schönen Kiesstrand mit einem Einfamilienhaus.

Die Aussicht ist atemberaubend. Zwischen der Jorja-Bucht und der Tatinja-Bucht liegen auf einer Höhe von 64 m die Überreste der prähistorischen Festung Gradine.

Senjska Bucht

Eine wunderschöne südliche Bucht, die man zu Fuß über einen Schotterweg von Gornje Selo aus erreichen kann.

Hier können Sie in Ruhe am kristallklaren Meer genießen.

Es gibt eine lokale Legende über die illyrische Königin Teuta, der es so gut gefiel, dass sie auf dem Hügel Mir in Senjska eine Festung Gradec bauen ließ.

Stračinska Bucht

Versteckt von dichten Pinienwäldern ist diese Bucht mit dem Fahrrad oder zu Fuß von Gornje Selo aus zu erreichen. Es kann auch mit dem Boot erreicht werden, ist aber bei Jugo (Südwind) für Ihr Boot nicht sicher.

Es gibt nur ein paar Häuser am Strand. Tatsächlich gibt es zwei Strände, Velo Žalo rechts und Malo Žalo links. Es gibt auch einen kleinen versteckten Kiesstrand mit dem interessanten Namen „Di dida pere guzicu“ („Wo Opa seinen Hintern wäscht“).

In der gleichen Bucht befindet sich die Bucht Sajtija, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Insel Vis haben.

Livka

Es befindet sich in der Nähe der Split Durchgangs und ist der Insel Brač am nächsten.

Sie erreichen ihn über einen Schotterweg von Gornje Selo und einige seiner äußeren Teile auch mit dem Auto.

In seiner Nähe liegt Cape Bad.

Nördliche Buchten

Donja Krušica – (Donja - Niedriger)

Eine kleine Bucht im Nordwesten in Richtung Maslinica. Früher war es die Heimat kleiner Fischerhäfen. Heute ist es ein friedlicher Ort, an dem Sie sich ausruhen und gut schwimmen können.

Es kann mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß von Donje Selo aus erreicht werden.

Die Aussicht ist wie auf einer alten dalmatinischen Postkarte, kleine Boote im kristallklaren Meer und einige Steinhäuser am Wasser.

Gornja Krušica – (Gornja – Höher)

Eine atemberaubende Bucht im Nordosten in Richtung der Insel Brač, unterhalb von Vela Straža, die tatsächlich der höchste Punkt der Insel ist.

Es kann zu Fuß von Gornje Selo oder mit dem Boot von Stomorska aus erreicht werden. Die Bucht war früher ein Fischerdorf und hat bis heute die alten Steinhäuser erhalten, was sie noch reizvoller macht.

Dieses Stück Himmel wird gleichermaßen von Touristen und Einheimischen besucht, die die Schönheit der Bucht mit dem reflektierenden Pinienwald, der die Bucht umgibt, genießen möchten.

Stomorska

Eines der größeren Dörfer auf der Insel Šolta. Sehr beliebt bei Touristen und Einheimischen. Auf beiden Seiten des Zentrums gibt es schöne Strände. Sie können Sonne tanken, schwimmen oder sich ausruhen.

Wenn Sie mutig genug sind, können Sie von den Felsen springen und tauchen. Der Strand Điga und die Felsen, die sich entlang der Promenade erstrecken, sind perfekt zum Sonnenbaden, aber wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, können Sie weiter hinunter zum Kap Pelegrin gehen, wo Sie viele Buchten finden.

Rogač

Der Hauptinselhafen.

Hier können Sie am Hauptstrand schwimmen und Sonnenbaden.

Wenn Sie sportlich sein möchten, machen Sie einen 20-minütigen Spaziergang, um einen von zwei schönen Stränden zu erreichen, an denen Sie das kristallklare Meer genießen können.

Nečujam

Eine sehr große Bucht mit acht Buchten. Die meisten sind mit dem Fahrrad, mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar.

Wenn Sie hier sind, sollten Sie Potkamenica, Mala Maslinica, Piškera oder Šumpjivina nicht verpassen. In der Bucht Piškera können Sie ein Schlammbad genießen oder sich beim Angeln versuchen.

Es ist bekannt, dass der römische Kaiser Diokletian dies vor langer Zeit genossen hat.

Maslinica

Der Hauptstrand von Maslinica ist eine wahre Perle. Es ist perfekt, um sich auszuruhen und das Meer mit einem atemberaubenden Blick auf die Inseln zu genießen. Hier können Sie alle möglichen Aktivitäten wie Kajakfahren oder Ausflüge mit dem Boot unternehmen. Wer davon genug bekommt, kann sich in einer nahegelegenen Strandbar eine Erfrischung suchen.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass es auf dem Weg nach Maslinica einige weitere Buchten gibt, wenn Sie von Donja Krušica kommen. Diese Buchten können mit dem Boot erreicht werden. Der einzige Sandstrand befindet sich in der Bucht Šipkova. Sie können mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß dorthin gelangen.